Felder in Salesforce farblich kennzeichnen

 

ACHTUNG: Mit dem Summer’12 Release wird diese Funktion wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung stehen!

 

Bringen Sie Farbe ins Spiel und machen Sie Felder in Salesforce besser kenntlich. So helfen Sie Benutzern die wichtigen Informationen direkt zu erkennen.

 

Und im Bearbeiten-Modus:

 

Und so geht’s:

Einfach im Label (Feldbezeichnung) ein HTML Tag einfügen. Es bieten sich z.B. <p> und <div> an. Grundsätzlich funktionieren aber alle HTML Befehle. Sogar (properitäre) Spielereien wie ein <marquee> (laufender Text) funktionieren 🙂

Zu beachten ist:

Die maximale Länge der Feldbzeichnung ist schnell erreicht. Versuchen Sie also möglichst kurze HTML Tags zu verwenden. <p> ist z.B. besser als <font> oder <div>. Und die Eigenschaft „color“ eignet sich besser als „background-color“. Für Hilfe zu den einzelnen Tags und ihren Eigenschaften empfiehlt sich eine kurze Google-Suche oder ein Blick in selfhtml.

Einen klaren Nachteil gibt es leider auch. Die Feldbezeichnungen werden an anderen Stellen, wie z.B. in Berichten, inklusive HTML Tag angezeigt. Will man sie dort verwenden, empfiehlt es sich den Inhalt nochmal in ein Formelfeld zu kopieren und das Formelfeld anstelle des Original-Feldes einzubinden.

[zum vergrößern Bild anklicken]

 

Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren und Umsetzen!

Wie immer bin ich auf Feedback und Anwendungsfälle gespannt. Kudos für diesen kleinen Hack gehen an dieser Stelle an meine lieben Kollegen von H+W!

//Hannes

2 thoughts on “Felder in Salesforce farblich kennzeichnen

    • Jein, der einzige mir bekannte Umweg ist, eine kleine Visualforce Seite anzulegen und im Seitenlayout einzubinden. Das ist zwar auch sehr simpel, funktioniert aber nur direkt auf dem Detail des Datensatzes und nicht in Listenansichten oder Berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.