Der „Konvertiere zu Kontakt“ Button

In einer idealen Welt wird jeder Lead zu einer Opportunity – im tatsächlichen Geschäft fällt das Verhältnis bei der Konvertierung allerdings deutlich schlechter aus 😉 So muss bei einem Großteil der Konvertierungen, die ein User vornimmt, der Haken „Keine Opportunity erstellen“ gesetzt werden.

Da die Konvertieren-Seite nicht modifiziert werden kann, scheint es auf den ersten Blick keine Abhilfe für dieses Problem zu geben. Mittels URL-Parametern und eines selbst angelegten Buttons können aber zumindest die Formular-Werte auf der Konvertieren-Seite voreingestellt werden.

Frei nach dem Motto „Show, don’t tell“, alle Details in folgendem Video. Am besten sobald das Video läuft auf 720p Qualität umschalten.

Und nochmal zum Mitschreiben:

Um vom Lead auf die Konvertieren-Seite zu gelangen und den „Keine Opportunity“ Haken zu setzen, baut man zunächst einen Link mit der folgenden URL:

/lead/leadconvert.jsp?retURL={!Lead.Id}&id={!Lead.Id}&nooppti=1

Um zusätzlich noch den „Konvertiert Status“ zu setzen, kann die URL um den Parameter ‚cstatus‘ erweitert werden. Der passende Wert für ‚cstatus‘ kann mittels Sicht in den Quellcode oder einem Tool wie Firebug ermittelt werden;

/lead/leadconvert.jsp?retURL={!Lead.Id}&id={!Lead.Id}&nooppti=1&cstatus=10

Diese URL kann nur einfach in einen Benutzerdefinierten Button einfließen.

Achtung: Dieses URL-Hacking ist nicht offiziell supported. Das heißt, es gibt auch keinen Anspruch darauf, dass solche Anpassungen immer funktionieren. Ich habe aber bisher noch nie Probleme damit gehabt. Da dieser Button auch sehr stark frequentiert ist, wird sich sicher schnell jemand melden, sollte er nicht mehr funktionieren 😉

Demnächst stelle ich noch weitere kleine Helfer-Buttons vor. Bis dahin viel Spaß beim Herumexperimentieren mit URL-Parametern.

//Hannes

2 thoughts on “Der „Konvertiere zu Kontakt“ Button

  1. Genial! Vielen Dank!
    Nur noch eine Sache: Wie kann ich auch automatisch das Häckchen bei „Erinnerung“ raus nehmen? Bei meinen Leads muss ich dieses meist auch extra deaktivieren.
    Du würdest mir hier auch sehr helfen.
    Thx,
    Kash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.